Jugend Feuerwehr

Unsere derzeitige Jugendfeuerwehr hat sich Ende 2012 neu zusammengesetzt und trifft sich im 14-tägigem Rythmus zu den Übungen.

Die nächsten Übungstermine der Jugendfeuerwehr sind:

 

Werden noch bekannt gegeben.

 

Alle interessierten Jugendlichen ab 12 Jahre können einfach an diesen Übungsterminen zum Feuerwehrhaus in Malching kommen oder sich bei einem unserer Ansprechpartner melden.

Abnahme der Jugendflamme

Es war eine rundherum gelungene Premiere für die jungen Feuerwehrler aus Malching. Zehn Buben und Mädchen der Jugendfeuerwehr Malching haben unter den Augen der Schiedsrichter Ludwig Hack und Kreisbrandmeister Alexander Wahle die Prüfung zur "Jugendflamme" abgelegt. Für dieses bundesdeutsche Abzeichen mussten die Prüflinge in vier theoretischen Aufgabenbereichen vom richtigen Absetzen eines Notrufs über Strahlrohrkunde bis hin zum Auffinden eines Unterflurhydranten uns zwei praktischen Teilen der Knotenkunde und dem richtigen Auswerfen eines C-Schlauchs Punkte sammeln. In den letzten vier Wochen haben die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Malching unter Anleitung von Sebastian Kreileder, Franziska Brunnbauer, Markus Friedl, Stefan Obernbichler, den beiden Kommandanten Wolfgang Obernbichler und Thomas Hufnagl geübt, um für die Prüfung fit zu werden. Das hat sich ausgezahlt, wie der Kreis- und Bezirksjugendwart Robert Anzenberger nach erfolgreicher Prüfung festgestellt hat. Alle haben die Prüfung mit Bravour bestanden. Er lobte zum einen die gute Jugendarbeit in Malching und zum anderen sagte er, dass es schon eine besondere Wertschätzung sei, wenn auch der Bürgermeister und die Vorstandschaft der Feuerwehr zur Prüfungsabnahme erscheinen. Am Ende erhielten alle zehn Prüflinge das Abzeichen der Jugendflamme Stufe I ausgehändigt.

 

Quelle: PNP

Leistungsspange der deutschen Jugendfeuerwehr

Am 21.07.2018 legte unsere Jugendfeuerwehr die Abnahme zur "Leistungsspange der deutschen Jugendfeuerwehr" in Windorf ab.

Folgende Aufgaben mussten hierfür absolviert werden:

-Auslegen einer Schlauchleitung als Schnelligkeitsübung (8 Längen C-Schlauch)

-Kugelstoßen (mind. 55 Meter)

-Staffellauf (1500 m)

-Löschangriff (Wasserentnahme aus offenem Gewässer) und

-Beantwortung von Testfragen

Des weiteren wurde auch das Auftreten der Jugendlichen im Gesamten und auch innerhalb der Gruppe mit bewertet. Hier konnte unsere Gruppe noch ein paar Zusatzpunkte sammeln.

Insgesamt legten an diesem Tag über 300 Jugendlichen die Prüfung ab.

 

Teilgenommen haben von unserer Wehr:

Auzinger Nadine, Friedl Dominik, Friedl Simon, Herringer Benedikt, Köhler Tobias, Puchinger Milena, Scherm Dominik, Scherm Viktoria und Schmidlehner Christian

Wissenstest 2017

Auch in diesem Jahr stellte sich unsere Jugendfeuerwehr dem Wissenstest.

Austragungsort war dieses mal das Feuerwehrhaus in Bad Griesbach.

 

Der Wissenstest 2017 stand unter dem Thema "Unfallverhütung, persönliche Schutzsausrüstung und Dienstkleidung in der Jugendfeuerwehr". Unsere gesamte Jugendfeuerwehr hatte sich in den Wochen davor gut darauf vorbereitet, was sich auch dann bei der Abnahme zeigte. Unsere 3 Mädels und 4 Jungs bestanden nämlich ihre Aufgaben mit Bravour.

Neben einem schriftlichen Teil mussten die Teilnehmer zeigen, wie man richtig aus einem Feuerwehrfahrzeug aussteigt, persönliche Schutzausrüstung der Jugendfeuerwehr und der aktiven Wehr zuordnen und veränderliche Funktionsabzeichen erkennen und benennen können.

 

Teilgenommen haben von unserer Wehr:

 

Stufe 1 (Bronze): Lukas Lindner

Stufe 2 (Silber): Milena Puchinger

Stufe 3 (Gold): Nadine Auzinger, Simon Friedl, Dominik Friedl, Victoria Scherm

Stufe 4 (Urkunde): Michael Huthmann

 

Die Jugendlichen, welche bereits alle Stufen des Wissenstest abgelegt hatten, haben unsere 7 Prüflinge an diesem Tag begleitet und so den starken Zusammenhalt in unserer Wehr gezeigt.

Übung 31.05.2017

Bei der Jugendübung am 31.05.2017 stand mal wieder das Thema Löschangriff auf den Plan. Als "Brandobjekt" suchten wir uns den Trainingsplatz der TSV DJK Malching aus welcher eine ausgiebige Wasserdusche gut gebrauchen konnte.

Unsere Jugendfeuerwehr wurde hier erstmals mit dem Thema "Wasserförderung über lange Schlauchstrecken" konfrontiert. Es galt eine ca. 250 Meter lange Förderleitung vom nächsten Unterflurhydranten bis zum Übungsobjekt aufzubauen. Der Löschangriff erfolgte über 2 C-Rohre und einem Sonderrohr.

30 Jahre Jugendfeuerwehr Rotthalmünster mit Menschenkickertunier

Am 23.10.2016 feierte die Jugendfeuerwehr unserer Nachbarwehr aus Rotthalmünster ihr 30-jähriges Bestehen.

Als Rahmenprogramm gab es zu diesem Jubiläum einen Real-Brandcontainer, den Brandschutzerziehungsanhänger des Kreisfeuerwehrverbandes Passau mit Vorführungen verschiedenster Brände, ein Feuerwehrquiz und als Hauptattraktion ein Menschenkickerturnier. Bei diesem Turnier nahm die Jugendfeuerwehr Malching mit 2 Mannschaften teil. Hier zeigte sich mal wieder das unsere Nachwuchskräfte auch gut Fußballspielen können und so konnte der 1. und 2. Platz durch unsere Jugendfeuerwehr erreicht werden.

Wir gratulieren der Jugendfeuerwehr Rotthalmünster zu ihrem 30-jährigem Bestehen und bedanken uns für die Einladung.

Wissenstest 2016

Am vergangenen Samstag, den 01.10.2016 stellte sich unsere Jugendfeuerwehr dem Wissenstest 2016.

Thema des diesjährigen, heuer ein rein theoretischen Test, war das „Brennen und Löschen“. Insgesamt haben sich 3 Mädchen und 10 Jungen aus unserer Wehr erfolgreich den Fragen im Feuerwehrhaus in Hartkirchen gestellt. Je Nach Leistungsstufe mussten eine bestimmte Anzahl an  Fragen beantwortet werden.

Alle Jugendfeuerwehrler aus dem südlichen KBI-Bereich Passau haben an diesem Tag den Test erfolgreich bestanden und konnte im Anschluss ihre Abzeichen und Urkunden in Empfang nehmen.

Von unserer Wehr haben folgende Teilnehmer erfolgreich teilgenommen:

Stufe 1 (Bronze): Milena Puchinger

Stufe 2 (Silber): Simon Friedl, Dominik Friedl, Michael Schmidlehner, Nadine Auzinger, Victoria Scherm

Stufe 3 (Gold): Michael Huthmann

Stufe 4 (Urkunde): Matthias Eichinger, Benedikt Herringer, Tobias Köhler, Dominik Scherm, Christian Schmidlehner, Daniel Wieser

Nikolaus 2015

Am 09.12.2015 kam zur Überraschung der Jugendfeuerwehrler der Nikolaus mit Kramperl bei der Jugendübung vorbei.

Der Nikolaus brachte so vor, was ihm an der Jugend gefällt und worüber er in Sorge ist. Nach ein paar Worten zur Truppe im allgemeinen bekam ein jeder einzelne noch seine Schandtaten bzw. was er gut gemacht hat vorgelesen. Auch über das Jugendleiterteam um Kommandant Wolfgang Obernbichler hatte der Nikolaus was zu berichten. Als kleine Anerkennung für die erbrachten Leistungen im abgelaufenen Jahr bekam noch ein jeder ein kleines Geschenk überreicht.

Wissenstest 2015

Am 10.10.2015 stellte sich unsere Jugendfeuerwehr den Wissentest 2015. Thema heuer war die „Organisation der Feuerwehr und Jugendschutz“. Insgesamt haben 2  Mädchen und 11 Jungen unserer Wehr sich den Fragen und Praktischen Aufgaben im Feuerwehrhaus in Würding gestellt.

Bei der Stufe 1 und Stufe 2 mussten Testfragen beantwortet werden. Für die Teilnehmer der Stufe 3 gab es 8 weitere Fragen und einen Praktischen Teil in dem Sie Rechte und Pflichten von Feuerwehranwärtern kennen und zuordnen mussten.

Alle 235 Jugenfeuerwehrler aus dem KBI-Bereich Süd haben Ihre Aufgaben in 3 Durchgängen mit Pravour bestanden und konnten im Anschluss Ihre Abzeichen und Urkunden in Empfang nehmen.

Von der Feuerwehr Malching haben folgende Personen beim Wissenstest 2015 teilgenommen:

Stufe 1 (Bronze):

Friedl Simon, Friedl Dominik, Schmidlehner Michael, Auzinger Nadine, Scherm Viktoria

Stufe 2 (Silber):

Huthman Michael

Stufe 3 (Gold):

Schmidlehner Christian, Köhler Tobias, Wieser Daniel, Herringer Benedikt, Linhart Michael,

 Eichinger Matthias, Scherm Dominik

Abnahme bayerisches Jugend- leistungsabzeichen

Am 09.05.2015 fand die Abnahme des bayerischen Jugendleistungsabzeichen in Untergriesbach statt. Bei diesem Wettbewerb beteiligten sich auch 9 Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr. Alle konnten die Prüfung erfolgreich ablegen und dürfen absofort das neue Abzeichen tragen.

Folgende Prüfungen mussten abgelegt werden:

Anlegen eines Mastwurfs, Befestigen einer Feuerwehrleine, Anlegen eines Brustbundes, Auswerfen eines doppelt gerollten C-Schlauchs innerhalb eines
seitlich begrenzten Feldes, Zielwurf mit einer Feuerwehrleine, Kuppeln von 2 Saugschläuchen als Wassertrupp und Schlauchtrupp, Ankuppeln eines CM-Strahlrohrs oder C-Hohlstrahlrohrs an einen C-Schlauch, Erkennen und Zuordnen von wasserführenden Armaturen, Kupplungen und Zubehör, Zusammenkuppeln einer 90 m langen C-Leitung, Theoretische Prüfung mit Testfragen

Mit Erfolg haben von unserer Jugendgruppe teilgenommen:

Scherm Viktoria

Eichinger Matthias

Schmidlehner Michael

Schmidlehner Christian

Wieser Daniel

Linhart Michael

Köhler Tobias

Neumann Fabian

Scherm Dominik

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung.

Vorbereitungen bay. Jugendleistungsabzeichen

Besichtung der FFW Ruhstorf

Im Rahmen der Ausbildung unserer Jugendfeuerwehr besichtigten wir die FFW Ruhstorf. 

Hier bekamen unsere Jugendfeuerwehrler Einblicke in eine "größere" Feuerwehr mit Zugstärke. Kommandant Gerhard Kubitschek stellte die einzelnen Fahrzeuge und Gerätschaften sowie das Feuerwehrhaus seiner Wehr vor.

Vorgestellt wurden:

First Responder

Mehrzweckfahrzeug

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF20/16

Rüstwagen

Wechsellader mit diversen Abrollbehältern

und diverse Anhänger


Für unsere Jugendlichen war es sehr interressant auch mal andere Feuerwehrfahrzeuge mit Ihrer Ausrüstung im Vergleich zu unserer Wehr zu sehen. Unsere Jugendfeuerwehrer waren, wie auch auf den Fotos zu ersehen, sehr begeistern und interressiert.

Wir möchten uns bei Gerhard Kubitschek bedanken, dass er sich für uns die Zeit genommen und uns alles erklärt hat.

www.feuerwehr-ruhstorf.de

Neuwahlen der Jugendsprecher

Bei der ersten Übungseinheit unserer Jugendfeuerwehr im Jahr 2015 standen gleich die Neuwahl des Jugendsprechers an. Der bisherige Jugendsprecher Hofer Christian legte sein Amt aus beruflichen Gründen nieder. Wahlberechtigt waren alle anwesende Jugendfeuerwehrler und der Jugendwart Obernbichler Wolfgang mit seinen Helfern Obernbichler Nicole und Hufnagl Thomas.

Zum 1. Jugendsprecher wurde Köhler Tobias, als 2. Jugendsprecher in einem extra Durchgang Schmidlehner Christian mit jeweils großer Mehrheit gewählt.

Die Jugendsprecher sollen als Bindeglied zwischen der Jugendfeuerwehr und der Feuerwehr stehen. Sie werden jedoch auch bereits mit ersten Führungsaufgaben betraut und sollen auch weitere Miglieder für unsere Jugendfeuerwehr finden.

Wir wünnschen unseren beiden neuen Jugendsprechern viel Erfolg für Ihre bevorstehenden Aufgaben.

Übungen 2015

Übungen 2014

Hallenfussballtunier Jugendfeuerwehr 2014

Die Jugendfeuer Malching beteiligte sich in Hauzenberg beim 20. Hallenfussballtunier der Jugendfeuerwehren im Kreisfeuerwehrverband Passau. Ausrichter dieses gelungenen Tuniers war die FF Wotzdorf. Die Malchinger Jugend konnte hier einen hervorragenden 4. Platz von 16 angetretenen Mannschaften belegen.

Mit viel Respekt ging man in die Gruppenphase, da die Gegner zum Teil doch deutlich älter und größer als unsere Schützlinge waren. Doch Trainer Thomas Köhler konnte die Mannschaft hervorragend einstellen und so erreichte man ohne Punktverlust das Viertelfinale. Aufgrund zweier verletzungsbedingten Ausfällen, ging man mit nur noch einen Auswechselspieler in dieses Spiel. Nach der regulären Spielzeit und einer 3-Minütigen-Verlängerung fiel die Entscheidung erst im Neunmeterschießen, welches zu unseren Gunsten ausging. Das Halbfinale verlor man gegen den späteren Sieger des Tunieres, wo sich unsere Jungs teuer vekauften und bei einer vollen Mannschaftsstärke die Niederlage jedenfalls vermeidbar gewesen wäre. Beim gleich anschließenden Neunmeterschießen um Platz 3 fehlte der Mannschaft das Quäntchen Glück und so verlor man ebenfalls das letzte Spiel und belegt einen zuvor nicht erwarteten 4. Platz, dank einer starken Mannschaftsleistung.

Nach ein paar aufbauenden Worten der Betreuer und des Trainers und ein Paar Minuten Erholung feierte unsere Jugendfeuerwehr die erreichte Platzierung und freut sich schon auf eine Neuauflage im kommenden Jahr, in welchen wir wieder angreifen und vorne mitspielen möchten. Unsere Jungs ließen dann gemeinsam mit dem Trainer und den Betreuern den Tag ausklingen, welchen Sie sehr wahrscheinlich nicht so schnell vergessen werden.

Gruppenphase:

FF Malching - FF Sandbach 2:0

FF Malching - FF Beutelsbach 4:1

FF Malching - FF Raßberg/Oberdiendorf (SG) 5:1

Viertelfinale:

FF Malchng - FF Kasberg 5:3 nach Neunmeterschießen

Halbfinale:

FF Malching - Ederlsdorf 1:4

Spiel um Platz 3:

FF Malching - FF Walchsing 2:4 im Neunmeterschießen

 

Fernsehbeitrag TRP1:

www.trp1.de/jugendfeuerwehr-fussballturnier-in-hauzenberg/

Wissenstest 2014

Unsere Jugendfeuer nahm auch am diesjährigen Wissenstest teil. Thema für das Jahr 2014 war "Umgang mit Schläuchen, Armaturen und Leinen". Unsere Jugendlichen stellten sich in Haarbach den Testfragen und praktischen Aufgaben. Für die Stufe 1 musste neben einen Fragebogen ein C-Schlauch korrekt und zielsicher ausgerollt werden. Die Teilnehmer der Stufe 2 mussten zusätzlich noch die Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Leinen kennen.

Alle unsere Jugendfeuerwehrler meisterten die gestellten Aufgaben mit Bravour und zeigten sich auch als geschlossene Gruppe.

Unsere Teilnehmer:

Stufe 1 (Bronze):

Huthmann Michael

Stufe 2 (Silber):

Eichinger Matthias, Herringer Benedikt, Köhler Tobias, Linhart Michael, Neumann Fabian, Scherm Dominik, Schmidlehner Christian, Wieser Daniel

Herzlichen Glückwunsch von euren Jugendwarts.

Einsatzgebiet

Schutzbereiche unserer Feuerwehren

Wetter & Warnungen

Ende!